Grenzzonenerfahrung startet morgen….

6 07 2014

Hallihallo zusammen,

es ist wieder soweit: Die Haare sind geschoren, das Ross gesattelt und die Klamotten gepackt. Mister Mutton pedalt mal wieder durch die Gegend. Diesmal bestreite ich den Trip allerdings allein, weil Master Axel verhindert ist.

Als kleiner Ausgleich müssen Marc-Uwe Kling und ein paar Podcasts ausm Netz herhalten ūüôā

So, was steht eigentlich an? Wer Lust hat, den nehme ich auf eine Reise mit, die vor fast 25 Jahren noch völlig undenkbar erschien. Ich erfahre die ehemalige deutsch-deutsche Grenze mit ein paar Umwegen/Abkürzungen durch das grüne Herz Deutschlands. Der Rennsteig ist mir zu sehr und positiv aus 2011 in Erinnerung geblieben, als dass ich ihn rechts der Strecke liegenlassen würde! Nee, der muss mit unter die Stollen genommen werden, auch wenn ich dadurch¬† die Gesamtstrecke etwas abkürze.

Egal: Alles in allem stehen circa 1000 km und um die 11.000 hm auf der Agenda. Diesmal sind Zelt, Isomatte, Schlafsack und Kocher mit an Bord. Ziel ist Priwall an der Ostsee mit Zwischenhalt im Thüringer Wald und auf dem Brocken.

So denn, aufi auf aufs Rad und ab dafür. Ich hoffe, ich werde den großen Irrsinn, der sich 40 Jahre lang in dieser Region abspielte, ansatzweise erfahren, wenn ich ihn erfahre:-).

Stay tuned und record,

Mister Mutton.

 



Aktionen

Informationen

1 Antwort zu “Grenzzonenerfahrung startet morgen….”

  • boarT sagt:

    Go, go, go,

    Hoffentlich hält das Wetter!

    Grüße

    BoarT

    PS: Bald auch mit einem MTB im Sauerland unterwegs ūüėČ

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>